Rund um die Bewerbung

Bewerbung - hat viele Seiten

Im Deutschunterricht beschäftigen sich die Schüler der Klassenstufe 9 mit den Bewerbungsunterlagen, wie die Gestaltung der Bewerbungsmappe, dem Aufbau und Inhalten des Lebenslaufs und das Bewerbungsschreiben.

Im Medienkundeunterricht werden Lebenslauf und Bewerbungsschreiben digital verfasst.

Jedes Schuljahr vor den Oktoberferien ist es dann so weit, die Chefs oder Personalchefs unser Kooperationsfirmen Gebr. Becker GmbH, Ospelt, Sparkasse Mittelthüringen, TOOM, Hotel an Schloss und das Carolinenheim laden zum Bewerbungstraining.

Alle Realschüler der Klasse 10 müssen sich in einem fiktiven Trainingsgespräch bewerben.Im Anschluss werten die Trainer das Gespräch und die Unterlagen aus. Sie erklären jedem warum man ihn genommen hätte oder wo für eine positive Antwort noch Reserven liegen.

In welchem Betrieb das Training stattfinden sollte, dürfen die Schüler an Hand der Liste teilnehmender Firmen selbst auswählen.

        

 

Das Training hat den meisten Schülern geholfen, selbstsicherer und selbstbewusster zu werden.

Postiv ist zu erwähnen, dass sogar Ausbildungsverträge bereits durch dieses Trainingsgespräch zu Stande kamen. 

Zukünftig werden uns durch neu abgeschlossene Kooperationverträge, auch die Firmen Dr. Schär, ORAFOL Fresnel Optics GmbH und Globus Baumarkt beim Training unterstützen und den Schülern eine noch größere Auswahl der Berufszweige bieten.